Zukunft!Europa?

Die Stadt Rödermark veranstaltet vom 14. bis 17. Juni 2019 das Festival „Kultur ohne Grenzen – Frieden und Freiheit in Europa“, zu dem sie ihre Partner- und Kooperationsstädte einlädt. Bildende Kunst, Musik, Tanz, Literatur, Theater und Esskulturen sollen Teile dieses Festivals werden. Im Rahmen des Festivals findet die KiR-Kunstausstellung vom 15. bis 16. Juni 2019 in der Halle Urberach als ein Beitrag der Bildenden Kunst statt. Deshalb wurde ein Thema passend zum Motto des Festivals ausgesucht.

Das Thema des Wettbewerbes 2019 ist „Zukunft!Europa?“.

Wir sind gespannt auf Ihre vielfältigen Ideen zu diesem aktuellen Thema.

Der Kunstpreis wird von einer vom Verein unabhängigen Jury am Sonntag, den 16. Juni 2019 vergeben.
Der 1. Preis in der Kategorie „Bild“ (Gemälde, Fotografie, Collage etc.) ist mit EUR 250,- dotiert.
Der 2. Preis in dieser Kategorie ist mit EUR 150,- dotiert.
Der 1. Preis in der Kategorie „Skulptur/Objekte“ ist mit EUR 250,- dotiert.
Der Preis für Nachwuchskünstler (von 15 bis 25 Jahre) ist mit EUR 150,- dotiert.

Flyer PDF 1.1 MB
Festivalbroschüre PDF 4.1 MB

Parallel zur Ausstellung werde dieses Mal auch Workshops angeboten.

Mareike Grün:
„AUGENBLICKE“ in Pouring-Technik auf Beton oder Holz
Sa 15.06.2019 16.00 – 17.00 Uhr
So 16.06.2019 13.00 – 14.00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr
Materialkostenbeitrag nach Verbrauch, maximal 5 Teilnehmer je Workshop, ab 16 Jahre
Anmeldung unter info@zaubereike.de oder vor Ort

Jelena Hild :
Acrylmalerei auf Leinwand
Sa 15.06.2019 15.00 – 17.00 Uhr
So 16.06.2019 14.00 – 16.00 Uhr
Materialkostenbeitrag nach Verbrauch

Thomas Ruhl :
Mitmach-Kunstaktion zum Thema: „Wir gehen über Leichen!“
Sa 15.06.2019 15.00 Uhr
Es werden Spuren auf den Straßen Urberachs gezeichnet.