Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Logo zu "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm"In diesem Herbst wird man eine neue Facette von KiR erleben können:

Bei dem spartenübergreifenden Projekt „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ werden Jugendliche aller Herkunsftsländer eingeladen, mit und rund um den Apfel kreativ zu werden. Wenn es um den „Apfel“ geht, der „nicht weit vom Stamm fällt“, dann bewegt man sich schon auf internationalem Boden, denn Äpfel gibt es in fast allen Ländern dieser Welt. … Read more…

Tipp für einen kunstvollen UND aktiven Ausflug

Textile Stoffbotschaft von Mareike Grün, Mitmachaktion zum Textilen Kunstwanderweg 2016

Allen die vor dem 30. September 2016 noch einmal unterwegs Richtung Nord-Westen sind, möchte ich einen Besuch des Textilen Kunstwanderweges 2016 in Much ans Herz legen. Es braucht ein bisschen Zeit den 7 km langen, recht hügligen Weg abzuwandern, besonders da 25 Kunstwerke und viele Bänke mit toller Aussicht am Wegesrand zum Betrachten und Verweilen einladen. Aber wenn das Wetter so schön ist wie letzten Samstag, dann lohnt es sich auf jeden Fall.

Impressionen vom Textilen Kunstwanderweg 2016 in Much
Impressionen vom Textilen Kunstwanderweg 2016 in Much

Letzen Samstag war ich nämlich dort. Ich hatte an der Mitmachaktion „A letter for you: Textile Stoffbotschaften von Kreativen“ teilgenommen (schon im Dezember 2015) und habe mit meiner auf Stoff gestempelten „Lobrede auf ein kleines Wort“ tatsächlich den 10. Platz belegt. Deshalb gig es vergangen Samstag also nach Much statt zur Gartenparty: zur Preisverleihung und der anschließenden Wanderführung mit der Initiatoren Silke Bosbach.

Die 10 Preisträger-Arbeiten der Mitmachaktion
Die 10 Preisträger-Arbeiten der Mitmachaktion

Informationen zum Textilen Kunstwanderweg 2016 und der Parallelausstellung mit allen Stoffbotschaften findet ihr unter www.faser-um-faser.de

Mit textil-künstlerischen Grüßen
Mareike

NATURKULTUR 03. – 30. Juli 2016

Flyer Naturkultur 2016

Ein Zusammenspiel von Kunst und Natur
03 – 30 . Juli
Vernissage 03. Juli um 14 Uhr

Auf dem Waldrundweg im Langenloh (Rodgau) binden KünstlerInnen und Projektgruppen ihre Kunstobjekte ein.
Führungen:
Mit Gerd Steinle, Iris Husermann, Freddie Meinass – So 10. Juli um 14 Uhr
Mit Winno Sahn – So 17. Juli um 17 Uhr und Sa 23. Juli um 15 Uhr

Teilnehmende KiR-Künstler:
Manfred Minten
Annelie Schnack
Manfred R. Dreimann
Sylvia Baumer

Der Waldkustpfad ist frei zugänglich.
Weitere Informationen unter www.naturkultur-rodgau.de

Kunst im Schlosspark am Pfingstwochenende

WeyberhöfeMai2016

Bereits zum zwölften Mal lädt das Kurfürstliche Schlosshotel Weyberhöfe zur Ausstellung „Schloss im Park“ ein. Und natürlich sind wieder viele KiR-Künstler mit dabei, wie gehabt im Bereich in und um die kleine Scheune.

15. und 16. Mai 2016
Sonntag 11 – 21 Uhr, Montag 11 bis 19 Uhr
Eintritt: 3,00 Euro (Kinder frei)

Kurfürstliches Schlosshotel Weyberhöfe
63877 Sailauf
Weitere Informationen unter www.kunst-im-park.de

Papierperlen-Drehen am Brückenfest

Papierperlen Kette vom Brückenfest

Ich hatte fast vergessen wie viel Spaß es macht Papierperlen aus langen, schmalen Streifen und Dreiecken zu drehen. Als Kind habe ich es oft gemacht. Dank Karin, die vorschlug Perlendrehen als Mitmach-Aktion am „Brückenfest“ anzubieten, bin ich jetzt wieder infiziert. Gut, dass von längst vergangenen Veranstaltungen noch ein ganzer Stapel Plakate in der KiR-Vorratskammer lagert und den Materialnachschub sichert.

Papierperlenkette

Trotz einiger Regentropfen die sonntags auf unser Zeltdach prasselten, fanden sich an den beiden Fest-Tagen (18. und 19. Juli 2015) viele Mitbastler aus den KiR-Reihen und unter den Besuchern, und es entstanden wunderschöne Papierperlen, Armbänder und Ketten.