Brückenfest in Urberach am 17.-19. Juli

Nett miteinander feiern und Brücken bauen, Brücken zwischen dem „alten“ und dem „neuem“ Urberach, Brücken zwischen Menschen verschiedener Gernerationen – darum geht es an drei Tagen. Das Zusammenleben in Rödermark und insbesondere im Stadtteil Urberach soll bereichert, das bürgerschaftliche Engagement gefördert und das „Rödermark-Gefühl“ weiter gestärkt werden.

Kir wird am 18. und 19. Juli, mit einem Stand an dem unteranderem Sekt verkauft wird, dabei sein. Es wird an beiden Tagen von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein kreatives Angebot für gross und klein geben. Außerdem wird eine Rödermark Collage verlost.

Mehr zum Programm auf der Internetseite der Stadt Rödermark. www.roedermark.de

Kommentar verfassen