Offenes Gartenatelier am 18 + 19 September

Offens Atelier im Kunstgarten bei Sigrid Lang, Breidertring 22, 63322 Rödermark

Am Samstag, den 19. September von 14.00 – 19.00 Uhr und
Sonntag, den 20. September von 12.00 – 19.00 Uhr findet im Rahmen von KUSS – Kultursommer Südhessen wieder das „Offene Gartenatelier“ statt.
Viele KiR- und auch Gastkünstler stellen aus. Es gibt eine Liveaktion von “DIE GRÄFIN”. www.diegraephin.de
Kunst und Krempel gibt es bei einem Garagenflohmarkt zu entdecken. Und zur Stärkung: Kaffee und Kuchen sowie Sekt und Salziges.

Mehr über Sigrid Lang auf www.sigrids-mosaikwelt.de

Papierperlen-Drehen am Brückenfest

Papierperlen Kette vom Brückenfest

Ich hatte fast vergessen wie viel Spaß es macht Papierperlen aus langen, schmalen Streifen und Dreiecken zu drehen. Als Kind habe ich es oft gemacht. Dank Karin, die vorschlug Perlendrehen als Mitmach-Aktion am „Brückenfest“ anzubieten, bin ich jetzt wieder infiziert. Gut, dass von längst vergangenen Veranstaltungen noch ein ganzer Stapel Plakate in der KiR-Vorratskammer lagert und den Materialnachschub sichert.

Papierperlenkette

Trotz einiger Regentropfen die sonntags auf unser Zeltdach prasselten, fanden sich an den beiden Fest-Tagen (18. und 19. Juli 2015) viele Mitbastler aus den KiR-Reihen und unter den Besuchern, und es entstanden wunderschöne Papierperlen, Armbänder und Ketten.

Brückenfest in Urberach am 17.-19. Juli

Nett miteinander feiern und Brücken bauen, Brücken zwischen dem „alten“ und dem „neuem“ Urberach, Brücken zwischen Menschen verschiedener Gernerationen – darum geht es an drei Tagen. Das Zusammenleben in Rödermark und insbesondere im Stadtteil Urberach soll bereichert, das bürgerschaftliche Engagement gefördert und das „Rödermark-Gefühl“ weiter gestärkt werden.

Kir wird am 18. und 19. Juli, mit einem Stand an dem unteranderem Sekt verkauft wird, dabei sein. Es wird an beiden Tagen von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein kreatives Angebot für gross und klein geben. Außerdem wird eine Rödermark Collage verlost.

Mehr zum Programm auf der Internetseite der Stadt Rödermark. www.roedermark.de

Jürgen Wolff stellt am 3.Juli im Bücherturm aus

Am Freitag, den 03.07.2015, 19.30 Uhr findet in den Ausstellungsräumen der Stadtbücherei Rödermark/Ober-Roden, Trinkbrunnenstraße 8 die Vernissage “Symmetrien / – Strukturen / – Harmonien” des KIR-Mitgliedes Jürgen Wolff statt.
Es werden schwerpunktmäßig Grafiken gezeigt, die mittels Rapidograph (Tuschefeder) und Lineal entstanden und anschließend per Computerbearbeitung verändert werden.
Neben Grafiken im Original, Varianten als Fine-Art-Print und Design-Gegenständen, sind noch Acrylbilder in Spachteltechnik in der Ausstellung bis zum 30.07.2015 zu sehen.
Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi. und Fr. von 10.00-12.00 Uhr und von 15.00-19.00 Uhr, 1. Sonntag im Monat von 10.00-13.00 Uhr

Scherben bringen Glück

Sigrid Lang gestaltet ihr 2. Kunst-Projekt auf dem Häfnerplatz.
Ein Projekt des Psychosozialen Zentrums „Brücke“ Rödermark in Zusammenarbeit mit der Stadt Rödermark. Start ist im Juni 2015.

Ein weiteres Sitz-Rondell wird gemeinsam von psychisch kranken und
nicht psychisch kranken Menschen unter der Anleitung von Sigrid Lang nach dem Entwurf ‚Erde‘ gestaltet. Ziel dieses Projektes ist eine positive und parnerschaftliche Interaktion. Im gemeinsamen Schaffensprozess verlieren Etikettierungen wie „behindert“ und „normal“ ihre Bedeutung, die Grenzen zwischen „krank“ und „gesund“ verschwimmen.

Unterstützt wird das Projekt ‚Erdbank‘ von Jürgen und Evelyn Glemser.

KiR stellt an Pfingsten auf den Weyberhöfen aus

Am 24. und 25. Mai 2015 ist es wieder soweit. Kunst im Schlosspark findet an Pfingsten auf dem Gelände des Schlosshotels Weyberhöfe statt. Es stellen aus: Sylvia Baumer und Manfred Blößer, Wilhelm Glaser, Brigitte Grausam-Tynan, Elfi Köhl, Karin Kück, Sigrid Lang, Manfred Minten, Marietta Schmitt, Annelie Schnack, Jürgen Wolff sowie Gudrun Wrase. Der Verein ist in Sektion “L” zu finden. Das ist in und hinter der kleinen Scheune. Direkt am rückwärtigen Eingang. Geöffnet ist am Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr und am Montag von 11.00 bis 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Das vollständige Programm gibt es unter www.kunst-im park.de.

Manfred Minten stellt in Münster aus

m_minten „Erst kommt das Wort dann das Kunstwerk“, schrieb die Offenbachpost zu der Ausstellung von unserem KiR-Mitglied Manfred Minten. Seine 15 meist doppeldeutigen und zum Schmunzeln anregenden Skulpturen, die zum zweimaligen hin sehen verführen, stehen noch 4 Monate in der Bücherei Münster im Storchenschulhaus in der Hauptstrasse.

Der Angelsachse z.B. ist keineswegs der Germane aus vergangener Zeit, sondern ein mit dem Wohnwagen und dem Trabi zum Angeln fahrender ostdeutscher Bewohner der neuen Bundesländer, der auch schon eine Banane geangelt hat.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG AM 23.04.2015

Am Donnerstag den 23.04.2015 ist es so weit: wir treffen uns zur Jahreshauptversammlung. Da in diesem Jahr auch wieder die Vorstandswahlen anstehen und zumindest der Posten des stellvertretenden Vorsitzenden neu besetzt werden muss, hoffen wir auf eine besonders rege Teilnahme.

Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Nebenraum vom Restaurant „Sterkel“ in Urberach.