Papierperlen-Drehen am Brückenfest

Papierperlen Kette vom Brückenfest

Ich hatte fast vergessen wie viel Spaß es macht Papierperlen aus langen, schmalen Streifen und Dreiecken zu drehen. Als Kind habe ich es oft gemacht. Dank Karin, die vorschlug Perlendrehen als Mitmach-Aktion am „Brückenfest“ anzubieten, bin ich jetzt wieder infiziert. Gut, dass von längst vergangenen Veranstaltungen noch ein ganzer Stapel Plakate in der KiR-Vorratskammer lagert und den Materialnachschub sichert.

Papierperlenkette

Trotz einiger Regentropfen die sonntags auf unser Zeltdach prasselten, fanden sich an den beiden Fest-Tagen (18. und 19. Juli 2015) viele Mitbastler aus den KiR-Reihen und unter den Besuchern, und es entstanden wunderschöne Papierperlen, Armbänder und Ketten.

Kommentar verfassen